artischocken

rezepte

 
Artischocken - veggielicious | gemüse. fotos. rezepte.
 

Violet di Chioggia, Camus, Petit violet, Vert de Provence – so hübsch klingen die Namen des königlichen Sommergemüses. Du brauchst aber weder französisch noch italienisch zu sprechen, wenn du das köstliche Gemüse zubereiten möchtest. Lass dir von deinem Gemüsehändler einfach ein paar feste, kleine Artischocken geben, schon kannst du dich zu Hause ans Zubereiten der distelähnlichen Pflänzchen machen. 

Falls du mit dem Putzen der kleinen hübschen Korbblütler nicht so vertraut bist: in den Rezepten haben wir alles ausführlich beschrieben. Wenn du dir auch dann noch nicht sicher bist, dann gilt: lieber ein bisschen mehr von den äußeren harten Blättern abschneiden als zu wenig, die würden beim Essen nur stören.

Du hast dich bisher noch nie an die disteligen Dinger rangetraut? Da bist du nicht alleine! Guck dir mal unseren kleinen Film an, da zeigen wir, wie du eine große Artischocke zum Kochen vorbereitest - das ist wirklich ganz einfach! 

 
 

Und dann kannst du auch gleich unser neuestes easy-peasy Rezept ausprobieren: die Artischocken mit Sauce gribiche und Vinaigrette.


Artischocken mit Sauce gribiche und Vinaigrette

Slowfood auf französisch: Blatt um Blatt tauchen wir die Artischockenblätter abwechselnd in unsere beiden köstlichen Saucen – und fragen uns bei jedem Blatt, das wir genüsslich auszuzeln, welche Sauce unser Favorit ist…. 

Gekochte Artischocken und zwei klassische französische Saucen zum Dippen - veggielicious | gemüse. fotos. rezepte.

Für die Sauce gribiche: 2 Eier | 1 EL Kapern | 4 Cornichons | je 2-3 Stängel Estragon und glatte Petersilie | 200 g Mayonnaise (gekauft oder selbst gemacht) | 50 g Joghurt | 1 guter TL körniger Senf | Salz | schwarzer Pfeffer | 1 Prise Zucker

Für die Vinaigrette: ½ Bund Schnittlauch | 1 Lauchzwiebel | 4 EL Zitronensaft | 6 EL feinstes Olivenöl | 1 TL flüssiger Honig | Salz | schwarzer Pfeffer |

In einem weiten Topf reichlich Wasser mit etwas Salz und Zitronensaft aufkochen

Die Artischocken putzen. Dafür den Stiel herausbrechen, so dass die harten Fasern aus dem Boden gezogen werden, und den Stielansatz gerade abschneiden.

Die äußeren Blätter der Artischocke ablösen und die Artischockenblätter mit einem scharfen Sägemesser um etwa 1/3 kürzen. In Zitronenwasser legen. Sobald das Wasser kocht, die Artischocken hineingeben und 30-40 Minuten leicht kochen lassen. Sie sind gar, wenn sich die unteren Blätter leicht lösen lassen.

Inzwischen die Dips zubereiten. Für die Sauce gribiche die Eier in ca. 10 Minuten hart kochen, abschrecken, pellen und fein hacken. Kapern und Cornichons abtropfen lassen und fein hacken. Estragon- und Petersilienblätter fein hacken. Alle Zutaten für die Sauce verrühren und mit 1-2 EL Flüssigkeit von den Cornichons, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Für die Vinaigrette Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Lauchzwiebel putzen und ganz fein schneiden. Mit Zitronensaft, Olivenöl, Honig, Salz und Pfeffer verquirlen.

Die Artischocken mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen, kurz umgedreht abtropfen lassen, dann mit den Dips anrichten. Zum Essen Blatt für Blatt abziehen und in die Saucen tunken. Sind alle fleischigen Blätter abgezupft, die zarten, violetten Blätter ablösen, das „Heu“ entfernen und so den Artischockenboden (das „Herz“) freilegen und mit Dip und Sauce genießen.

 Für 4 Personen, ca. 45 Minuten

So köstlich: Ein Blatt nach dem Anderen von der Artischocke zupfen, in den Dip tauchen und “auszuzeln”.

So köstlich: Ein Blatt nach dem Anderen von der Artischocke zupfen, in den Dip tauchen und “auszuzeln”.

So sieht die Artischocke aus, wenn du alle Blätter abgezupft hast. Jetzt mußt du nur noch das Heu entfernen, dann kannst du den Artischockenboden mit dem restlichen Dip vernaschen!

So sieht die Artischocke aus, wenn du alle Blätter abgezupft hast.
Jetzt mußt du nur noch das Heu entfernen, dann kannst du den Artischockenboden mit dem restlichen Dip vernaschen!


Artischocken putzen. Dafür die äußeren harten Blätter sehr großzügig entfernen, dann die obere Artischockenhälfte mit einem Sägemesser abschneiden und entfernen- veggielicious | gemüse. fotos. rezepte.

Eingelegte Mini-Artischocken 

Antipasti ohne Artischocken? Dann würde was fehlen! Wenn du sie länger aufbewahren möchtest, dann kannst du sie einkochen oder in Olivenöl einlegen. 

Artischocken einwecken - veggielicious | gemüse. fotos. rezepte.
 
 

3 Knoblauchzehen | 1 Bio-Zitrone | 100 ml Olivenöl | 200 ml Weißwein | 1 TL Salz | 2 Lorbeerblätter | 5 Thymianstängel | 1 kleine rote Chili | 20 kleine Artischocken

Die Knoblauchzehen ungeschält anquetschen. Zitrone heiß abspülen und in Scheiben schneiden. In einem großen Topf 3 l Wasser mit Knoblauch, Zitronenscheiben, Öl, Weißwein, Salz, Lorbeer, Thymian und Chili einmal aufkochen lassen, dann beiseite stellen.

Die Artischocken putzen. Dafür die äußeren harten Blätter sehr großzügig entfernen, dann die obere Artischockenhälfte mit einem Sägemesser abschneiden und entfernen. Die Stielansätze auf 2-3 cm kürzen, schälen und die Artischocken halbieren. Gleich in den Sud legen, um ein Braunfärben zu verhindern. Artischocken im Sud aufkochen und 5-10 Minuten kochen lassen (je nach Größe). Mit einem kleinen Küchenmesser prüfen, ob die Artischocken gar sind. Mit einer Schaumkelle herausheben und gut abtropfen lassen. Den Sud abkühlen lassen.

Artischocken auf Gläser verteilen und mit dem Sud bedecken. Im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 3-4 Tagen verbrauchen.

Für 20 Stück, ca. 45 Minuten


Gnocchi mit gebratenen Artischocken, Tomaten und Oliven

Gebratene Artischocken sind ja solo schon ein Gedicht. Wenn sie in Begleitung von goldgelben, knusprigen Gnocchi daherkommen, dann träumen wir uns ganz rasch mal nach bella Italia. Falls dir die Zubereitung der Gnocchi zu zeitaufwändig ist, dann bereite die Artischockenpfanne mit guten, fertigen Gnocchi zu. 

Gnocchi mit gebratenen Artischocken, Tomaten und Oliven - veggielicious | gemüse. fotos. rezepte.
 
 

Für die Gnocchi: 500 g mehlig kochende Kartoffeln | 3 Eigelbe (Größe M) | ca. 110 g Weizenmehl (Type 405)

Für das Gemüse: 10 ganz kleine Artischocken | Saft 1/2 Zitrone | 250 g Cocktailtomaten | 1-2 Knoblauchzehen | 1/2 Bund glatte Petersilie | 1 EL Rosmarinblättchen | 4 EL Olivenöl | 2 EL kleine schwarze Oliven

Außerdem: Salz | schwarzer Pfeffer | frisch geriebene Muskatnuss | Mehl zum Arbeiten | Parmesan am Stück, zum Reiben

Für die Gnocchi die Kartoffeln in der Schale in Salzwasser in 20 Minuten gar kochen, kalt abschrecken, etwas abkühlen lassen und pellen. Noch warm durch die Kartoffelpresse drücken. Eigelbe, Mehl, Salz, Pfeffer und Muskatnuss dazugeben und rasch zu einem glatten Teig verkneten. 

Den Teig halbieren und jede Portion auf wenig Mehl zu einer Rolle von etwa 2 cm Ø formen. Die Rollen in 2 cm breite Stücke schneiden. Parallel dazu in einem großen Topf reichlich Salzwasser aufkochen lassen. Die Gnocchi ins kochende Salzwasser geben. Sobald sie aufsteigen, den Topf vom Herd ziehen und die Gnocchi noch 2 Minuten ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, behutsam kalt abbrausen und gut abtropfen lassen. Dann auf ein sauberes Küchentuch legen und trocknen lassen.

Von den Artischocken die äußeren harten Blätter sehr großzügig entfernen, dann die obere Artischockenhälfte mit einem Sägemesser abschneiden und entfernen. Die Stielansätze auf 2-3 cm kürzen, schälen und die Artischocken halbieren. Gleich in Zitronenwasser legen, um ein Braunfärben zu verhindern. Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken. Rosmarin hacken. 

In einer weiten Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen. Die Artischocken hineingeben und rundherum 6-8 Minuten anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten und Knoblauch dazugeben und kurz mit anbraten. Kräuter und Oliven dazugeben und kurz weiter braten, dann mit Meersalz und Pfeffer abschmecken. 

Parallel dazu in einer zweiten Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen. Die Gnocchi darin rundherum goldbraun anbraten. Parmesan reiben. Artischockengemüse und Gnocchi mischen, auf Teller verteilen und mit Parmesan bestreuen.

Für 4 Personen, ca. 75 Minuten


 
 
Kiste mit unterschiedlichen Artischocken - veggielicious | gemüse. fotos. rezepte.